stefan_bene

Im ersten Pflichtheimspiel in der Landesliga 4 trennten sich der SV Dorsten-Hardt und Borussia Emsdetten torlos 0:0. Beide Teams hatten gute Chancen, doch am Ende wollte der Ball nicht über die Linie. Für die Hardter war es gut mit einem einigermaßen positiven Ergebnis ins Jahr 2017 zu starten. In der Tabelle liegen viele Teams eng beieinander, so dass trotz guter Leistungen die Situation für die Hardter nicht ganz ungefährlich ist. Trotzdem sollten mit solchen Leistungen schnell weitere Punkte eingefahren werden – am Besten schon kommendes Wochenende.

karneval

Das Vereinsheim ist am Rosenmontag wieder am 15 Uhr für Klein und Groß geöffnet und der SV Dorsten-Hardt lädt zur großen Karnevalsparty ein.

5722074_m3w624h416q75v2049_0602DN-Sportplatzolympiade

Im Rahmen der Dorstener Sportlerwahl konnten sich die Hardter über den Sonderpreis für die Sportplatzolympiade freuen, die im vergangenen Jahr ihr 30jähriges Jubiläum feierte.

urkunde_spo
16113339_1737599222932274_8036665404751179811_o

Unsere A-Jugend beste Dorstener Mannschaft bei Hallenstadtmeisterschaften.

Nach 3 Siegen gegen Rhade 4:0 / BVH 4:2 / und Lembeck 4:3 zog unsere Mannschaft mit 9 Punkten und 12:5 Toren souverän und verdient ins Halbfinale ein. Weiterlesen »

thank-you-2016

Der SV Dorsten-Hardt bedankt sich bei allen Mitgliedern, Spielern, Fans, Freunden, Familien, Unterstützern… für ein erfolgreiches Jahr 2016. Besonders bedanken möchte sich der SV Hardt bei allen Personen, die durch ihre Unterstützung jeglicher Art die Umsetzung des Kunstrasenprojektes realisert haben. Das Fundament für eine sportlich erfolgreiche Entwicklung wurde somit erweitert und auch bereits fleißig genutzt.

Im kommenden Jahr soll an die Erfolge auf sportlicher Ebene angeknüpft und die notwendige Konstanz der Ergebnisse angestrebt werden.

Der SV Dorsten-Hardt wünscht allen Mitgliedern, Spielern, Fans, Freunden, Familien, Unterstützern…einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2017.

pascal

Der SV Dorsten-Hardt reiste mit einem Punkt im Gepäck vom heutigen Meisterschaftsspiel aus Emsdetten zuück nach Dorsten. Pascal Pfeiffer brachte die Hardter in der zweiten Halbzeit in Führung. Zehn Minuten später konnte die Spvgg. Emsdetten ausgleichen. Am Ende blieb es beim 1:1. Auf Grund der anderen Resultate bleibt der SV Hardt weiterhin auf Rang 6. Am nächsten Wochenende gastiert der Tabellenzweite SV Mesum an der Stochsbaumstraße. Die Hardter wollen aber auf der heimischen Anlage auf Sieg spielen und ein Dreier würde der Mannschaft sicherlich mal wieder gut tun.

bene_mesum_2016

Die Hardter belohnten sich bei Westfalia Gemen mit zwei späten Toren zum 2:2 und nahmen somit einen Punkt aus Borken mit. Die Hardter zeigten kein gutes Spiel und lagen zur Halbzeit mit 0:1 zurück. Als nach 60. Minuten Gemen auf 2:0 stellte war das Spiel eigentlich schon entschieden. In der 86. Minute zirkelte Bene Jansen einen Freistoß in die Maschen der Gemener. Die Hardter setzten noch einmal alles auf eine Karte und belohnten sich. Eine Minute vor dem Ende erzielte Pascal Pfeiffer auf Vorlage von Dominik Königshausen das 2:2.